Die Jury

"Der Bau eines Insektenhotels, um den Tieren und Pflanzen im Umfeld einen Lebensraum zu schaffen" - das war die Aufgabe an die Schulen, die sich am Schultwettbewerb 2017 des TAG DES GARTENS beteiligen wollten.

Zahlreiche Bewerbungen sind eingegangen und nun ist es die Aufgabe der erfahrenen Jury zu entscheiden, welche 6 Schulen den Einzug in das Finale erreichen und ihre Insektenhotels auf dem TAG DES GARTENS präsentieren dürfen.

Herzlichen Dank an unsere Jury für ihr Engagement.

Rüdiger Ramme

Rüdiger Ramme

Rüdiger Ramme ist bekannt als WDR-Fernsehgärtner und führt das Gartencenter „Rammes Grünland“ in Lohmar. Er studierte Gartenbau-Wissenschaften und übernahm nach dem abgeschlossenen Studium den elterlichen Gartenbaubetrieb. In den verschiedenen regionalen Lokalzeit-Programmfenstern des WDR betreut er seit mehreren Jahren die Rubrik Gartenzeit, von der schon mehrere hundert Folgen erschienen sind. Zum wiederholten Male ist Rüdiger Ramme Jurymitglied des Schulwettbewerbs zum TAG DES GARTENS und lässt sein umfassendes Hintergrundwissen in die Bewertungen einfließen.

Gartenfräulein

Gartenfräulein

Silvia Appel hat ihr Hobby zum Beruf gemacht: Die begeisterte Gärtnerin ist seit 2016 mit ihrem Blog „Garten Fräulein“, einem eigenen Gartenshop und diversen Projekten für Unternehmen der grünen Branche selbständig. Zuletzt hat sie mit „Mein kreativer Stadtbalkon - Das Journal“ einen nützlichen Ratgeber für alle jene herausgegeben, deren „Zuhause im Grünen“ der eigene Balkon ist – oder noch dazu werden soll.

Ihre besten Tipps für die Balkongestaltung teilt sie auf der Facebook-Seite des TAG DES GARTENS .

Betina Küchenhoff

Kuechenhoff

Betina Küchenhoff ist von klein auf naturbegeistert und hat nach ihrem Studium der Biologie ein Forschungsvorhaben im Bereich der Gewässergütebestimmung betreut. Seit 1993 hat sie ihre Tätigkeit im Umwelt- und Verbraucherschutzamt der Stadt Köln aufgenommen. Dort konzipiert sie seit einigen Jahren verschiedene Projekte zur Förderung der Artenvielfalt in der Stadt. Das aktuelle Projekt beschäftigt sich, passend zum diesjährigen Schulwettbewerb der Messe, mit dem Schutz der Wildbienen. Hier stehen neben der Anlage neuer, geeigneter Lebensräume auch begleitende Umweltbildungsmaßnahmen zur Sensibilisierung der Menschen für die Natur im Fokus.

Dr. Arne Hückstädt

Dr. Arne Hückstädt

Dr. Arne Hückstädt ist promovierter Gartenbauwissenschaftler im Bereich Pflanzenbiologie und hat nach einem abgeschlossenen Masterstudium der Produktionsphysiologie im Unterglasanbau und einem abgeschlossenen Bachelor-Studium der Gartenbauwissenschaften mehrere Jahre Berufserfahrung in Norwegen gesammelt, wo er auch promoviert hat. Parallel zu seinem akademischen Werdegang hat er durch einige Praktika sowohl in Produktionsbetrieben als auch in Endverkaufsbetrieben einen sehr guten Bezug zur gartenbaulichen Praxis gewonnen. Beim IVG betreut er die Fachabteilungen Substrate, Erden, Ausgangsstoffe sowie Lebendes Grün. Darüber hinaus ist er Ansprechpartner bei umweltspezifischen Fragestellungen und Aufgaben aus dem Bereich Gartenbau.

Alexander Wolff

null

Alexander Wolff ist seit 10 Jahren bei der Koelnmesse und seit Ende 2015 als Director verantwortlich für die Durchführung des TAG DES GARTENS. Auch seine Freizeit verbringt er gerne im Grünen. Als Vater eines schulpflichtigen Kindes liegt ihm der Schulwettbewerb besonders am Herzen. In den vergangenen Jahren als Juror hat ihn immer wieder begeistert, was in den Schulgärten auf die Beine gestellt wurde. Nun freut er sich darauf, die kreativen Vorschläge für den Bau eines Insektenhotels zu sichten.