Schulwettbewerb 2017

Wir suchen das schönste Insektenhotel

Der TAG DES GARTEN 2017 hat auch dieses Jahr wieder alle Schulen aus Köln, Bonn und dem Rhein-Sieg-Kreis eingeladen, am beliebten Schulwettbewerb teilzunehmen.

Die diesjährige Aufgabe: Der Bau eines Insektenhotels, um den Tieren und Pflanzen im Umfeld einen Lebensraum zu schaffen. Zielsetzung war außerdem, die Schüler intensiv in das Projekt einzubinden und auch fächerübergreifend daran zu arbeiten. Auch Originalität und Nachhaltigkeit der Nutzung werden in der Bewertung berücksichtigt. Da es dabei einiges zu beachten gibt, wurden im Vorfeld ein paar Tipps für die Schulen zusammengestellt.

Die Jury bestehend aus dem WDR Fernsehgärtner Rüdiger Ramme, der Gartenbloggerin Silvia Appel („Das Gartenfräulein“), Frau Betina Küchenhoff der Stadt Köln, Dr. Arne B. Hückstädt vom Industrieverband Garten e.V. (IVG) und Projektmanager Alexander Wolff als Vertreter der Koelnmesse wählt die sechs besten Schulen aus, die zur Siegerehrung auf den TAG DES GARTENS eingeladen werden.

Attraktive Preise

Auch in diesem Jahr haben wieder zahlreiche Schulen aus dem Rheinland am Wettbewerb teilgenommen und uns Berichte und Fotos zum Bau ihrer Insektenhotels zugeschickt. Die Projekte der besten sechs Schulen werden am TAG DES GARTENS ausgestellt. Am Samstag, 02.09.2017 wird dann auf der Eventbühne die Gewinnerschule gekürt.

Die Gewinnerschulen erhalten hochwertige Sachpreise und Einkaufsgutscheine, die in Rammes Grünland eingelöst werden können. Jede Gewinnerschule erhält ein Anerkennungspaket.

Zusätzlich gewinnt
der erste Platz: einen Einkaufsgutschein in Höhe von 1.500€
der zweite Platz: einen Einkaufsgutschein in Höhe von 1.000€
der dritte Platz: einen Einkaufsgutschein in Höhe von 500€

Jede teilnehmende Schule erhält 50 Eintrittskarten für den TAG DES GARTENS 2017, die beliebig an Schüler sowie deren Eltern verteilt werden können.